Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG3/1 - Biotope/Gasteinertal: Böckstein - Auwälder und Ufergesellschaften
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Böckstein

Grauerlenau-Weidewald

Grauerlenau-Weidewald, Böckstein Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Böckstein, Gasteinertal 20.9.2010

» Grauerlen-Weideau O Wald in Weide «

Biotop reduziert!

Region: Das westlich des Lukasgutes am orographisch linken Ufer der Gasteiner Ache gelegene Biotop wird im N von der Uferpromenade begrenzt. In diesem Bereich befindet sich auch ein kleiner, subsumierter Graben. Im SW grenzt ein beweideter Felsrücken mit Nadel-Wirtschaftswald an das Biotop an.
Kennzeichen: Durch die starke Beweidung finden sich im lückigen Unterwuchs des Biotops vor allem Weidezeiger in der Krautschicht. Das geschlossene Biotop weist einen geringen Totholzanteil auf. Durch die Beweidung ist die Krautschicht lückig, es finden sich sandige, vegetationsfreie Stellen und vereinzelte Hochstaudenelemente. Die im SO angrenzende Weidefläche ist wenig verunkrautet.
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, September 2000
Anmerkung: Im Jahr 2010 waren zahlreiche Bäume gefällt.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Grauerlenau-Weidewald - 1.3.2.1.3
Katastralgemeinde : Böckstein - Bad Gastein
Biotop/Region : Hirschau • Lukasgut
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Böckstein
Auwälder - Grauerlen-Weideau 03/0045
© 2010 Anton Ernst Lafenthaler
r3-045g1