Stichwortverzeichnis Home Inhaltsverzeichnis Biotope im Gasteinertal
R-KG1/1 - Biotope/Gasteinertal: Bad Gastein - Gehölze in der Kulturlandschaft
Biotope im Gasteinertal Biotop-Galerie

Biotope . Gasteinertal

Bad Gastein

Einzelbaum

Rudolf von Alt-Fichte Bildnachweis: Anton Ernst Lafenthaler - Bad Gastein 2008

» Rudolf von Alt-Fichte «

Naturdenkmal

Biotop zerstört †

Region: Das Biotop befindet sich unmittelbar W vom Hotel Frohsinn in Badgastein am Waldrand.
Kennzeichen: Die Bedeutung dieses Einzelbaumes gründet sich sowohl auf das hohe Alter der Fichte (Brusthöhendurchmesser rund 2m), als auch auf die Regelmä├čigkeit der Wuchsform (tiefe und starke Beastung, gerader Wuchs). Zudem besitzt das mit einer Tafel als Naturdenkmal ausgewiesene Biotop auch kulturgeschichtliche Bedeutung, wurde die Fichte doch bereits vom berühmten Maler Rudolf von Alt um ca. 1900 in einem Gemälde abgebildet. Eine Sitzbank ist unter dem vitalen Baum angebracht.
- Quelle: Biotopkartierung Land Salzburg, April 2005
Anmerkung: Der Baum wurde im Jahre 2005 gefällt - die (eigene) Zählung der Jahresringe ergab ein Alter von exakt 150 Jahren.
Biotoptyp (Sbg. 1994) : Einzelbaum - 2.5.2.1
Katastralgemeinde : Bad Gastein
Biotope/Region : Badbruck • Zottelau
Biotope im Gasteinertal

Biotope/Gasteinertal - Bad Gastein
Biotoptyp: Anthropogene Baumbestände - Einzelbaum 01/0116
© 2008 Anton Ernst Lafenthaler
r1-116f1